EWG Wesel und Fairtrade-Stadt Steuerungsgruppe erhält den Klimaschutzpreis

Die Eine-Welt-Gruppe Wesel und die Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Wesel haben den 1. Platz beim erstmalig ausgeschriebenen Klimaschutzpreis belegt und 3.000,- €uro gewonnen. Mit dieser Auszeichnung wird das Engagement für den Fairen Handel gewürdigt, der sich durch eine hohe Klimaverträglichkeit auszeichnet.

Bürgermeisterin Westkamp begründete das Votum der Jury damit, dass Öko und Fair zusammen gehören und sich die Engagierten in der Fairtrade-Stadt Wesel mit ihrem Einsatz für mehr Gerechtigkeit im Welthandel auch für klimafreundliche Produktion einsetzen. Schließlich wird ein Großteil der Lebensmittel des fairen Handels nach ökologischen Kriterien von in Kooperativen zusammen geschlossenen Kleinbauern umwelt- und ressourcenverträglich angebaut.

Das Geld wird für öffentlichkeitswirksame Aktionen für die Fairtrade-Stadt Wesel eingesetzt – nun hat die Arbeit der Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Wesel eine solide finanzielle Basis. (-Klaus Bauer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *