„Laufen für El Salvador“

Unter diesem Motto laufen Georg Berger, Thorsten Staek und Klaus Bauer am 29. Mai 2011 den Duisburger Stadtmarathon. Die Läufer verbinden die sportliche Herausforderung mit einem guten Zweck: sie möchten das Stipendienprojekt der Eine-Welt-Gruppe Wesel, mit dem Luz Marina Nunez und Sandra Beatriz Santos jeweils ein Studium ermöglicht wird, finanziell unterstützen. (nähere Informationen auf der Homepage – siehe Aktuelles: „Stipendien für zwei junge El Salvadorianerinnen“).

Und das geht so: die drei Läufer suchen im Vorfeld des Marathons Sponsoren/innen, die bereit sind, einen bestimmten Betrag  pro Marathon-Kilometer (42 km) zu spenden, wenn der unterstütze Läufer ins Ziel kommt. Die potentiellen Sponsoren werden nach dem Lauf von dem jeweiligen Läufer per Mail oder persönlich über den Zieleinlauf unterrichtet und erhalten ein Zielfoto und die Information über die Spendenkonten der EWG Wesel mit der Bitte, den zugesagten Betrag zu überweisen.
Bei einem Spendenbetrag von über 200,- €uro (bei 42 km x ca. 5,- €uro) gibt es automatisch eine Spendenbescheinigung der EWG Wesel, bei geringeren Beträgen kann jeder Spender den Betrag direkt bei der Steuererklärung eintragen oder auch eine Extra-Spendenbescheinigung anfordern. Wer diese Idee gut findet und das Stipendienprojekt unterstützen möchte, der nehme bis zum 28.5.2011 mit einem der drei Läufer Kontakt auf. Die Kontaktdaten:

Georg Berger, Eichenstr. 9, 46485 Wesel, Tel 0281/51955, e-Mail: georg_Ute.Berger@gmx.de
Thorsten Staek, Venustr. 4a, 46487 Wesel, Tel 0281/70859, e-Mail: thobaheha4@t-online.de
Klaus Bauer, Brömderweg 8a, 46485 Wesel, Tel.: 0281/89460, e-Mail: sk.bauer@freenet.de

Und noch eine Bitte zum Schluß: Bitte gebt diese Information auch an andere Freunde, Kollegen und Interessierte weiter, die das Stipendienprojekt vielleicht unterstützen wollen! DANKE!